Mail

AGB's

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

  1. Der Käufer vereinbart mit der Firma Mild Stein GesmbH, dass für diese und alle künftigen Angebote, Bestellungen und Lieferungen ausschließlich die im Folgenden dargelegten Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten. Durch die Erteilung des Auftrages anerkennt der Besteller diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
                                                                                                                                                
  2. Bei Abweichungen zwischen mündlicher Bestellung und schriftlichem Bestellschein, oder schriftlicher Auftragsbestätigung der Firma Mild Stein GesmbH sind letztere maßgeblich.
  3. Ein Auftrag gilt als angenommen, wenn die schriftliche Auftragsbestätigung von Seiten der Firma Mild Stein GesmbH abgesandt wurde.
  4. Abschlüsse von Vertretern oder Reisenden sowie mündliche sowie fernmündliche Vereinbarungen werden erst wirksam, wenn sie von der Firma Mild Stein GesmbH schriftlich bestätigt werden.
  5. Die angeführten Liefertermine sind grundsätzlich unverbindlich, sofern sie nicht schriftlich als fix vereinbart werden. Lieferfristen beginnen mit der Annahme der Bestellung, jedoch nicht vor endgültiger Klärung sämtlicher Lieferdetails zu laufen. Werden sie überschritten, so ist der Käufer berechtigt, nach Ablauf einer vierwöchigen, mit eingeschriebenem Brief zu setzender Nachfrist, vom Vertrag zurückzutreten. Schadenersatzansprüche aus Lieferverzügen sind ausgeschlossen, ausgenommen grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz.
  6. Beruht der Lieferverzug auf Ereignissen, die nicht seitens der Firma Mild Stein GesmbH zu vertreten sind, wie z.B. Streik, Betriebsstörung, Schwierigkeiten bei der Rohstoffbelieferung oder im Versand, durch behördliche Eingriffe oder höhere Gewalt, Lieferverzug von Lieferanten und Frächtern, so beginnt die vierwöchige Frist erst nach Wegfall der oben genannten Ereignisse zu laufen.
  7. ZAHLUNGSKONDITIONEN: 
    Zahlungen innerhalb von 10 Tagen ohne Abzug.
    Bei Überschreiten des Zahlungszieles wird der Rechnungsbetrag zuzüglich vorerst gewährter Abzüge oder Rabatte sofort fällig. Es gelten Verzugszinsen in der Höhe von 10% des Rechnungsbruttobetrages per anno als vereinbart.
  8. Die Firma Mild Stein GesmbH ist nicht verpflichtet Schecks und Wechsel anzunehmen. Werden solche angenommen, so nur zahlungshalber. Bei Annahme von Wechseln werden die bankmäßigen Diskont- und Einziehungsspesen dem Besteller verrechnet und sind sofort bar zu bezahlen. Zahlungen können mit befreiender Wirkung nur auf die von der Firma Mild Stein GesmbH bekanntgegebenen Konten oder in den Geschäftsräumen der Firma erfolgen.
  9. GEWÄHRLEISTUNG:
    Es gelten die Gewährleistungsbestimmungen des ABGB sowie des KSchG als vereinbart. Im Fall eines Gewährleistungsanspruches hat die Firma Mild Stein GesmbH das Wahlrecht, sich von Ansprüchen auf Aufhebung des Vertrages seitens des Käufers oder auf Preisminderung durch Austausch mit einer mängelfreien Sache innerhalb einer angemessenen Frist zu befreien. Des Weiteren steht der Firma Mild Stein GesmbH das Wahlrecht zu, statt eine Preisminderung zu gewähren, in angemessener Zeit eine Verbesserung des Mangels vorzunehmen.
  10. Die Firma Mild Stein GesmbH behält sich das Eigentumsrecht an allen Waren bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises, einschließlich aller Zinsen und Kosten, vor. Der Käufer ist nicht berechtigt, die Waren weiter zu veräußern, zu verpfänden oder zur Sicherung zu übereignen. Er ist ferner verpflichtet, der Firma Mild Stein GesmbH Pfändungen oder andere Zugriffe Dritter auf die Ware unverzüglich mittels eingeschriebenem Briefes mitzuteilen, dies bei sonstigem Schadenersatz. Veräußert der Käufer die gelieferte Ware, so sind die ihm daraus erwachsenen Forderungen samt allen Nebenrechten so lange an die Firma Mild Stein GesmbH abgetreten, bis die Kaufpreisschuld und sämtliche Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Käufer vollständig befriedigt worden sind. Der Käufer ist auf Verlangen der Firma Mild Stein GesmbH verpflichtet, die Abtretung seinen Abnehmern bekanntzugeben und der Firma Mild Stein GesmbH die zur Geltendmachung der abgetretenen Forderung und Rechte erforderliche Auskünfte zu geben und Unterlagen auszuhändigen.

    Die Geltendmachung des Eigentumsvorbehaltes gilt nicht als Rücktritt vom Vertrag. Unbeschadet der Zahlungsverpflichtung des Käufers ist die Firma Mild Stein GesmbH berechtigt, zurückgeholte Ware
    a)  freihändig bestens zu verkaufen und den Erlös dem Käufer gutzuschreiben oder
    b)  zum Marktpreis oder
    c)  gemäß der zum Zeitpunkt der Rücknahme geltenden Preise der Firma Mild Stein GesmbH
         abzüglich aller gewährten Rabatte, Boni und sonstigen Nachlässe und unter Abzug einer Wertminderung
         von 15% gutzuschreiben.
  11. INFORMATION NACH KONSUMENTENSCHUTZGESETZ:
    Der Käufer kann nach Erhalt dieser Auftragsbestätigung binnen einer Woche schriftlich mit eingeschriebenem Brief seinen Rücktritt gemäß § 3 KSchG erklären, wenn er die Vertragserklärung nicht in den Geschäftsräumlichkeiten der Firma Mild Stein GesmbH abgegeben hat (Haustürgeschäft).
  12. Vereinbarungen, die zum Nachteil der Firma Mild Stein GesmbH von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichen, bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform. Der Käufer hat Mängelrügen und Nachfristsetzungen gegenüber der Firma Mild Stein GesmbH mit eingeschriebenem Brief zu erklären.
  13. Verständigungen der Firma Mild Stein GesmbH an den Besteller sind stets an die zuletzt bekanntgegebene Adresse wirksam.
  14. REKLAMATIONEN:
    Die Firma Mild Stein GesmbH ist bemüht, genau nach Muster zu liefern. Kleine Abweichungen sind jedoch bei Naturprodukten unvermeidlich und berechtigen den Käufer nicht zu Ersatzansprüchen. Für die bei Marmor und Granit vorkommenden Farbunterschiede, Trübungen, Tupfen usw. wird keine Haftung übernommen. Sogar Adern, Sprünge, offene und poröse Stellen sind naturbedingt und können keineswegs als Wertminderung des Marmors bezeichnet werden. Diesbezügliche Reklamationen werden nicht anerkannt. 
    Auf Maß bestellte Waren werden nicht zurückgenommen. Bereits verarbeitete Ware ist nicht reklamationsfähig. Der Käufer erklärt sich mit seiner Unterschrift bereit, dass die Firma Mild Stein GesmbH berechtigt ist, bei Waren wie Grabsteinen, ihr Firmenlogo am unteren Bereich des Grabsteins im Kleinformat anzubringen.